Mehr Transparenz in der BVV

Artikel zum BVV-Beschluss für mehr Transparenz Am vergangenen Mittwoch hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Friedrichshain-Kreuzberg ihre Geschäftsordnung ergänzt. Bezirksverordnete müssen künftig von sich aus darauf aufmerksam machen, wenn sie bei Abstimmung möglicherweise befangen sind. Die Initiative geht auf Björn Eggert zurück. Lesen Sie hier den Bericht in der „Berliner Woche“.

Switch to mobile version